CURAVIVA Baselland - Finanzen - Pflegefinanzierung - Subventionsverzinsung
Subventionsverzinsung

Subventionsverzinsung

Alterszentren und Pflegeheime, die in den vergangenen 25 resp. 10 Jahren kantonale Investitionsbeiträge erhalten haben, müssen jährlich eine Subventionsverzinsung für ausserkantonale Bewohnerinnen und Bewohner vornehmen. 

Die Pauschale für die Verzinsung der Investitionsbeiträge beträgt für das Jahr 2019 CHF 18.00 pro Tag. 

Folgende Schritte müssen die Alterszentren und Pflegeheime bis am 17.1.2020 unternehmen: 

  • Die notwendigen Eingaben in der Datei 2019_Berechnung_Subventionsverzinsung_APH_inBL oder in der bereits im Heim vorhandenen Datei erfassen.
  • Das Tabellenblatt «Eingabe_Subventionsverzinsung» an altersfragenbl.ch mailen.
  • Die Vollständigkeits- und Richtigkeitserklärung unterzeichnen und elektronisch oder per Post der Abteilung Alter schicken.
  • Den Betrag der Subventionsverzinsung an folgendes Konto überweisen: PC 40-134-8, IBAN CH23 0900 0000 4000 0134 8, Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Basel-Landschaft, Liestal.

Bei Fragen stehen Ihnen Barbara Reichenstein, Tel. 061 552 58 93, barbara.reichensteinbl.ch und Egon Müller, Tel. 061 552 96 55, egon.muellerbl.ch gerne zur Verfügung. 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln