CURAVIVA Baselland - Fachentwicklung - Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement

Qualität in Baselbieter Alterszentren und Pflegeheimen

Qualitätsstandards

Die Qualitätsstandards der Nordwestschweizer Alters- und Pflegeheime sind im Qualitätsmanagmentinstrument «qualivista» festgelegt.

Die Inhaber der Rechte an «qualivista» haben sich in einem Verein zusammengeschlossen, in dem CURAVIVA Baselland Mitglied ist.

Qualitätsaudits

Im Kanton Basel-Landschaft sind die Gemeinden gemeinsam für die Aufsicht und Kontrolle der Qualitätsstandards verantwortlich. Der Verband der Baselbieter Gemeinden (VBLG) hat eine Qualitätskommission eingesetzt, die zuhanden des Regierungsrates die Qualitätssicherung nach Altersbetreuungs- und Pflegegesetz (APG) §11 vorschlagen wird, um diesen gesetzlichen Auftrag zu erfüllen.

Qualitätskommission

Die Mitglieder der Qualitätskommission sind:

Myrta Stohler, Präsidentin Qualitätskommission, ehemalige Gemeindepräsidentin Diegten
Lars Mazzucchelli, Vizepräsident; Gemeinderat Sissach; Stiftungsrat APH Mühlimatt, Sissach
Ursula Laager,Gemeinderätin Arlesheim; Stiftungsrätin Obesunne, Arlesheim; VBLG Ressort Gesundheit, Jugend, Alter
Ursula Tschanz, Geschäftsführerin Eben-Ezer AG, Frenkendorf; Ressortverantwortliche Qualität Vorstand CURAVIVA Baselland
Stephan Zbinden, Geschäftsführer Seniorenzentrum Schönthal, Füllinsdorf; Mitglied Vorstand CURAVIVA Baselland
Birgit Baader, Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion, Amt für Gesundheit Basel-Landschaft; Dipl. Pflegefachfrau HF
Rita Stoffel-Meury, stellvertretende Geschäftsführerin VBLG, Aktuariat

 

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln