CURAVIVA Baselland - EXTRANET - EXTRANET Start & News - tarifsuisse ag: Kündigung kantonaler Vertrag betr. ToN
EXTRANET Start & News

07.07.2020

tarifsuisse ag: Kündigung kantonaler Vertrag betr. ToN

Die tarifsuisse ag hat den kantonalen Vertrag mit CURAVIVA Baselland betr. Tages- oder Nachtstrukturen per Ende 2020 gekündigt. 

Mit der Kündigung des kantonalen Vertrags betr. Tages- oder Nachtstrukturen (ToN) hat die tarifsuisse ag wie erwartet mit den übrigen Krankenversicherern gleichgezogen. Der kantonale Vertrag, der noch bis Ende 2020 gilt, sieht eine pauschale Beteiligung der Versicherer von CHF 36.- pro Tag an den Kosten einer ToN vor. Die Helsana Einkaufsgruppe und die CSS haben bereits neue Verträge auf nationaler Ebene mit CURAVIVA Schweiz abgeschlossen, die eine Einstufung der Pflegebedürftigkeit und Entschädigung gemäss Pflegestufe vorsehen. 

CURAVIVA Schweiz steht mit der tarifsuisse ag bereits seit einiger Zeit in Verhandlungen. Die Nordwestschweiz wird in der Verhandlungsdelegation von Daniel Suter, vaka Aargau, vertreten. 
Als Zieltermin für einen Vertragsabschluss haben wir im Moment ca. Ende August 2020. Nach Ende der Verhandlung wird der Vertrag dem Exekutivkomitee von CURAVIVA Schweiz vorgelegt und bei positivem Einverständnis wird danach das Beitrittsverfahren bei den Kantonalverbänden eingeleitet werden.

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln