EXTRANET Start & News

22.11.2018

GCOA: Ideen für Europas Notstand in der Seniorenpflege

Die Global Coalition on Aging (GCOA) fordert die Gesundheits- und Sozialsysteme in ganz Europa dazu auf, die beziehungsbasierte häusliche Pflege und Betreuung zu fördern.

Diese will die Gesundheit und Unabhängigkeit hilfsbedürftiger Menschen erhalten. Dabei fokussiert sie auf die Bedürfnisse der hilfsbedürftigen Person und ihrer Familie und nicht auf die Erledigung einer festgelegten Reihe von Aufgaben. Jedes Land, das vor der Herausforderung einer immer älteren Gesellschaft steht, werde davon profitieren, diese personenzentrierte Betreuung und Pflege in seinen Gesundheits- und Sozialsystemen zu fördern, schreibt die GCOA in einem Report. Zusätzlich müssten die Länder jedoch in die Ausbildung von Fachkräften mit den erforderlichen Fähigkeiten investieren.

Downloads
GCOA_Report_2018_D 7944 KB
Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln