CURAVIVA Baselland - EXTRANET - EXTRANET Start & News - Berufsmarketing – Wochenplatz für Schülerinnen und Schüler
EXTRANET Start & News

10.03.2020

Berufsmarketing – Wochenplatz für Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schüler verbringen einen schulfreien Nachmittag pro Woche in einer Institution und arbeiten gemäss einem von Berufsbildenden erarbeiteten Wochenprogramm im Arbeitsfeld mit.

CURAVIVA Bildung hat für solche Wochenplatz-Einsätze eine juristisch geprüfte Vertragsvorlage erarbeitet.

Mit dem Angebot eines Wochenplatzes können Unternehmen eine ergänzende Strategie in der Rekrutierung von zukünftigen Lehrlingen einsetzen.

Um offene Lehrstellen besetzen zu können, bieten immer mehr Institutionen Wochenplätze für Schülerinnen und Schüler der 8./9. Klasse an. Das Angebot richtet sich an Jugendliche, welche sich nach ihrer obligatorischen Schulzeit für einen Gesundheits- oder Sozialberuf auf Stufe EBA/EFZ interessieren.

Schülerinnen und Schüler verbringen einen schulfreien Nachmittag pro Woche in einer Institution und arbeiten gemäss einem von Berufsbildenden erarbeiteten Wochenprogramm im Arbeitsfeld mit. Dabei erhalten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit herauszufinden, ob die angestrebte Ausbildung zu ihnen passt.

Für Berufsbildende/Berufsbildungsverantwortliche bietet sich bei diesen Einsätzen die Möglichkeit, talentierte und motivierte Jugendliche zu erkennen und zukünftige Lehrlinge zu gewinnen.

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln